online stendra sunrise
cialis bitcoin
Aktuelle Seite: StartseiteFörderprojekteFrauenhaus Telgte
LogoFHuB-mit-www2Das Frauenhaus Telgte des Vereins "Frauenhaus und Beratung e.V." 
Unterstützung seit 2010
 
Unser ständiges Augenmerk gilt der Arbeit des Frauenhauses Telgte, das wir ab 2010 sowohl finanziell als auch ideell unterstützen. Das Frauenhaus in Telgte bietet Schutz, Unterkunft und Unterstützung für Frauen und deren Kinder, die von körperlicher, seelischer und sexualisierter Gewalt betroffen und bedroht sind. Es steht Frauen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Aufenthaltsstatus oder ihrer Religionszugehörigkeit, offen und kann insgesamt 16 Frauen und deren Kinder aufnehmen. Sie haben hier Ruhe und Zeit, um individuelle Wege aus ihrer Lage zu finden. Die Frauenhaus-Beratungsstelle ist ein Zusatzangebot. Sie bietet eine präventive Beratung für Frauen, die sich bedroht fühlen. Einen Teil der Kosten übernimmt die Stadt Münster, das Land NRW und der Kreis Warendorf. Doch ein großer Teil der notwendigen Mittel muss selbst aufgebracht werden. Um den Frauen und Kindern auch zukünftig uneingeschränkt Hilfe anbieten zu können, werden Spenden und dauerhafte Förderung benötigt.
 
Webseite: Frauenhaus Telgte
Kinospot der Landesarbeitsgemeinschaft Autonome Frauenhäuser NRW: Mama sagt: "Hier bin ich sicher!"

6. Oktober 2011

3.500 Euro für das Frauenhaus Telgte

Spenden-Cactus-Frauenhaus2011Am 6. Oktober 2011 überreichten die Präsidentinnen der SI-Clubs Münster und Münster-Mauritz zusammen mit der Leiterin des Jungen Westfälischen Barockensembles den Erlös aus dem Benefizkonzert, welches beide Clubs am 9. Juni 2011 unter dem Namen "Musik im Rathaus" veranstalteten. Die Spende von insgesamt 7.000 Euro ging in gleichen Teilen an Vertreterinnen des Frauenhauses Telgte und an die Leiterin von "Cactus Junges Theater".
Das Frauenhaus in Telgte bietet Schutz, Unterkunft und Unterstützung für Frauen und deren Kinder, die von körperlicher, seelischer und sexualisierter Gewalt betroffen und bedroht sind. Es steht insgesamt 16 Frauen und deren Kinder offen, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Aufenthaltsstatus oder ihrer Religionszugehörigkeit. Einen Teil der Kosten übernimmt die Stadt Münster, das Land NRW und der Kreis Warendorf. Doch ein großer Teil der notwendigen Mittel muss selbst aufgebracht werden. Um den Frauen und Kinder auch zukünftig uneingeschränkt Hilfe anbieten zu können, werden Spenden und dauerhafte Förderung benötigt.

31. Juli 2011

Unterstützung soziales Westfälisches Frühstück 2011

aktuelles-fruehstueckAm 31. Juli 2011 unterstützten wir das Frauenhaus Telgte vor Ort bei dem sozialen Westfälischen Frühstück auf der Planwiese in Telgte. Beim vierten Frühstück boten insgesamt sieben Vereine, die in Telgte sozial tätig sind, den Besuchern verschiedene Frühstücksbuffets an. Für einen Einheitspreis konnte man sich an belegte Brötchen und Brote, Waffeln und Kuchen satt essen. Der Erlös des sozialen Brunches kommt den ausrichtenden Vereinen direkt zugute.

9. Juni 2011

Benefizkonzert „Musik im Rathaus"

Aktuelles-BenefizGemeinsam mit dem SI-Club Münster führten wir am 9. Juni 2011 im Rathausfestsaal Münsters ein ausverkauftes Benefizkonzert mit dem Titel „Musik im Rathaus" im Rahmen des 21. deutsch-japanischen Jugendaustausches durch.

Preisträgerinnen und Preisträger aus Japan und des Jungen Westfälischen Barockensembles wurden zu einem gemeinschaftlichen internationalen Musikerlebnis zusammengeführt.

Sechs junge, mehrfach ausgezeichnete Jugendliche (9 - 19 Jahre alt) aus Japan spielten klassische Musik auf Klavier und Violine. Ein exotischer Leckerbissen war sicherlich das Spiel auf dem traditionellen japanischen Saiteninstrument, der Koto. Stücke des europäischen Hochbarock von Telemann bis Vivaldi spielte das Junge Westfälische Barockensemble der Westfälischen Schule für Musik, deren jungen Talente (14 - 19 Jahre alt) ebenfalls alle Preisträgerinnen- und Preisträger nationaler und internationaler Musikwettbewerbe sind.

Die Erlöse kamen der Arbeit der Theaterjugendwerkstatt „Cactus Junges Theater" (Projekt von Club Münster) und den Angeboten von „Frauenhaus Telgte" zugute.

15. September 2010

Spende für das Frauenhaus Telgte

Aktuelles-Spende-FrauenhausAnlässlich des 30-jährigen Bestehens vom Frauenhaus Telgte spendete unser Club 650 Euro. Am 15. September 2010 übergab die Vize-Präsidentin des Clubs, Hanne Große-Kleimann, den Mitarbeiterinnen des Frauenhauses, Bärbel Fischer und Ulrike Hüchtemann, den Scheck. Wir nutzten die Gelegenheit, uns über die wichtigen Aufgabengebiete des Frauenhauses zu informieren und über Möglichkeiten, es zu unterstützen. Die Spende kam einer neuen Telefonanlage zugute.

Frauenhäuser haben ständig mit Stellen- und Mittelkürzungen zu kämpfen oder haben diese wenigstens immer zu befürchten. Deshalb kommen sie nicht ohne Unterstützung von anderen Seiten aus. Denn der Unterhalt und die laufenden Kosten werden in Telgte z. B. nur zu 75% aus öffentlichen Mitteln gedeckt.

Auch wenn das Frauenhaus Telgte ab Januar 2011 wieder mit einem Landeszuschuss für eine vierte Personalstelle rechnen konnte, fehlt es darüber hinaus immer wieder an Geld für notwendige Anschaffungen, wie z. B. für eine Telefonanlage.

 

4. September 2010

Unterstützung Sponsorenlauf 2010 Frauenhaus Telgte

Aktuelles-SponsorenlaufAm 4. September 2010 organisierte das Frauenhaus Telgte einen Sponsorenlauf. Wir spendeten Kuchen, dessen Erlös dem Frauenhaus zugutekam, und halfen bei der Ausgabe der Kuchen und Getränke.

 

Seite 3 von 4

cialis bitcoin
Zum Seitenanfang